KFZ Wunschkennzeichen reservieren !

Verfügbarkeit prüfen & freie KFZ Kennzeichen online bestellen!

Wunschkennzeichen für Köln online reservieren

Nicht ohne Grund legen viele Menschen großen Wert darauf, ihr Auto, Bike oder auch Caravan individuell zu gestalten. Diesbezüglich gibt es sehr viele Möglichkeiten, die Lackierung, Karosserie oder auch die Innenausstattung zu verändern. Weiterhin sollte noch die Erstellung von einem individuellen Wunschkennzeichen für die Stadt Köln als hochwertige Möglichkeit genannt werden, seinem Fahrzeug einen individuellen Touch zu verleihen. Hier über die Seite ist es dabei möglich, sich für ein solches Nummernschild nach Wunsch für Köln zu entscheiden und dies einfach für die Zulassung online zu reservieren. Individueller geht es kaum!

Alle Vorteile, wenn man sich ein Wunschkennzeichen für Köln online reserviert

Es bringt mehrere Vorteile mit sich, ein Wunschkennzeichen für die Stadt Köln online zu reservieren, um dies direkt bei der Zulassung verwenden zu können. Der wichtigste Vorzug ist der Umstand, dass es entsprechend einfach möglich ist, online die Reservierung abzuschließen, anstatt dies direkt erst bei der Zulassungsstelle machen zu müssen. Entsprechend kann man sich zu Hause viel Zeit nehmen, um unterschiedliche Kombinationen der Kennzeichen auszuprobieren, um sich dann entsprechend für die beste Variante zu entscheiden. Bei der Zulassungsbehörde vor Ort, hat man entsprechend nicht so viel Zeit, was die Auswahl verkompliziert.

Ein weiterer Vorteil von dem Wunschkennzeichen für Köln ist, dass man sich dieses als Fahrzeughalter sehr viel leichter merken kann. Zwar gibt es nicht viele Situationen, in denen man wirklich sein Nummernschild auswendig kennen muss, in diesem Fall hat man aber einen deutlichen Vorteil gegenüber anderen Personen, die ein zufälliges Kennzeichen gewählt haben. Ebenso ist auch noch ein großer Vorteil, dass man die ganzen Wunschkennzeichen für Köln rund um die Uhr reservieren kann.

Die Auswahl eines Kennzeichens nach Wunsch für die Stadt Köln

Wie bereits aufgeführt wurde, ist es bei der Auswahl des Wunschkennzeichens sinnvoll, sich ausreichend viel Bedenkzeit zu lassen. Auf diese Weise können verschiedene Kennzeichenkombinationen ausprobiert werden, um dementsprechend die richtige Folge von Ziffern und Zahlen für sich zu finden.

Bedeutend bei diesem Vorgang zu berücksichtigen ist, dass das Unterscheidungszeichen „K“ welches für Koeln steht, auf keinen Fall geändert werden darf. Dafür ist es jedoch möglich, die weiteren Ziffern und Buchstaben auf dem Kennzeichen individuell zu gestalten. Die Auswahlmöglichkeiten fallen hierbei wie folgt aus:

  • K - 2 Buchstaben - 3 Zahlen (K-AB-123)
  • K - 2 Buchstaben - 4 Zahlen (K-AB-1234)
  • K - 1 Buchstaben - 4 Zahlen (K-A-1234)

Diese drei Gestaltungsmöglichkeiten mit den unterschiedlichen Kombinationen der Zeichen, bieten eine große Auswahl an individuellen Kennzeichen, die jeder perfekt für sich auswählen kann. Weiterhin muss noch unterschieden werden, ob man denn nun ein KFZ- oder Motorradkennzeichen anmelden möchte, da diese Schilder unterschiedlich groß ausfallen. Hinzu kommen auch noch die folgenden möglichen Nummernschilder für besondere Anlässe:

  • Ausfuhrkennzeichen
  • Rotes Kennzeichen
  • Kurzzeitkennzeichen
  • Saisonkennzeichen

Ein großer Vorzug dabei, wenn man die Wunschkennzeichen für Köln online reserviert, ist vor allem, dass man hier genau angeben kann welche Art von Nummernschild man benötigt. Entsprechend kann man dann auch nur die passenden Kombinationen auswählen, sodass es auf keinen Fall möglich ist, ein falsches Motorrad- oder Autokennzeichen zu nutzen.

Wunschkennzeichen Beispiele für Köln:

(Verfügbarkeit ohne Gewähr)

K DA 78
K EM 78
K MS 68

 

Gestaltungsideen für das Wunschkennzeichen in Köln

Die meisten Menschen haben eine genaue Vorstellung davon, wie ihr Wunschkennzeichen für Köln aussehen soll. Wer hingegen noch nicht genau weiß, wie er das spätere Nummernschild gestalten möchte, bekommt hier einige mögliche Vorgaben geboten. Zuerst einmal zu benennen ist, dass bei den Wunschkennzeichen sehr gerne Initialen oder auch wichtige Datumsangaben genutzt werden. Als Beispiel können hierbei Eltern benannt werden, welche die Initialen ihrer Kinder und deren Geburtsdaten auf dem Wunschkennzeichen verewigen wollen. Auch Pärchen oder Ehepaare nutzen oft diese Möglichkeit, um somit ihre Initialen und das Datum ihres Hochzeitstages zu verewigen. Wer eine solche Möglichkeit nicht verwenden möchte, der kann sich auch dafür entscheiden, ein lustiges Kennzeichen mit dem Unterscheidungszeichen „K“ zu kreieren. Mögliche Beispiele hierfür sind:

  • KAA (Schlange im Dschungelbuch)
  • KFC (Kentucky Fried Chicken)
  • KFZ (Kraftfahrzeug)
  • KMH (Kilometer pro Stunde)

Hierbei handelt es sich um eine kleine Auswahl der möglichen lustigen Kennzeichen, welche mit dem Unterscheidungszeichen „K“ umgesetzt werden können. Wichtig zu wissen ist, dass keine Kombination mit den Buchstaben „Z“ möglich ist, da dies „KZ“ ergeben würde, was in Deutschland verfassungswidrig ist.

Speicherdauer, Verlängerung und Stornierung des Wunschkennzeichens

Nicht immer ist es möglich, direkt nach der Reservierung die Zulassungsstelle zu besuchen, um hier die Zulassung von seinem Fahrzeug durchzuführen. Entsprechend ist es wichtig zu wissen, mit welcher Reservierungsdauer gerechnet werden kann, wenn man sich denn das Wunschkennzeichen online abspeichert.

Standardmäßig ist es dabei so, dass das Kennzeichen für mehrere Monate (90 Tage) gespeichert wird, sodass man sich ohne Probleme, sehr viel Zeit bei der Zulassung lassen kann.
Ebenfalls sollte nicht vernachlässigt werden, dass auch eine Verlängerung der Reservierungsdauer ohne Probleme und einfach über das Internet möglich ist.

Letztlich ist noch die Stornierung des Wunschkennzeichens zu benennen, für die kein besonderer Vorgang notwendig ist. Sollte man die jeweilige Kombination nicht verwenden wollen, ist es erforderlich, diese ganz einfach nicht für die Zulassung zu nutzen. Nach einigen Tagen wird dann die jeweilige Kombination wieder freigeschaltet, sodass man selbst keine Arbeit hat.

Was tun, wenn das Wunschkennzeichen nicht mehr verfügbar ist?

Natürlich muss man damit rechnen, dass nicht alle Kombinationen für sein gewünschtes kölner Kennzeichen auch wirklich verfügbar sein werden. Der einfache Grund hierfür ist, dass das jeweilige Nummernschild mitunter schon verwendet wird, sodass dieses nicht mehr reserviert werden kann. Sollte dies der Fall sein, ist es entsprechend sinnvoll, Alternativen wählen zu können. Folglich sollte man sich nicht nur ein einziges Wunschkennzeichen für die Stadt Köln aussuchen, sondern am besten gleich mehrere, um somit schnell wechseln zu können.

Weiterhin kann es aber auch sinnvoll sein, einfach mehrere Tage zu warten, ob denn sein Wunschkennzeichen für Köln wieder verfügbar wird. Dies ist immer dann der Fall, wenn die Kennzeichenkombination zwar gespeichert worden ist, aber dann von dem entsprechenden Fahrzeughalter nicht verwendet wurde. Sollte dies so abgelaufen sein, wird das Kennzeichen irgendwann wieder freigegeben und kann von einem selbst genutzt werden. Wer möchte, kann jeden Tag prüfen, ob die Kombination denn nun verfügbar ist oder nicht. Natürlich gibt es keine Garantie dafür, dass das Kennzeichen folglich irgendwann wieder verfügbar sein wird, die Chancen stehen aber zumindest nicht schlecht.

Ein Wunschkennzeichenschild über das Internet bestellen

Die Reservierung von dem gewünschten Nummernschild ist nur der erste Schritt, welcher von dem späteren Kennzeichenhalter durchgeführt werden muss. Genauso ist es auch noch nötig, das jeweilige Kennzeichen herstellen zu lassen, um es dann an dem gewünschten Fahrzeug zu montieren. Wer sich dabei dafür entscheidet, sein Wunschkennzeichen online zu reservieren, der kann auch gleich ein entsprechendes Kennzeichenschild im Web kaufen. Wichtig hierbei ist die richtige Auswahl von einem hochwertigen Shop für den Kauf des Wunschkennzeichenschilds, um gute Preise und Leistungen geboten zu bekommen.

Durch den Online-Service kann das Nummernschild genau nach den Vorgaben des Wunschkennzeichens hergestellt werden, um dementsprechend ein Schild zu erhalten, welches seinen persönlichen Wünschen entspricht. Wichtig hierbei zu wissen ist, dass die Herstellung von diesem Schild meist nicht mehr als 5 Werktage dauert und man eine schnelle Zustellung (DHL, Hermes und Co.) geboten bekommt. Somit hat man dann schon einmal das Wunschkennzeichen fertig bei sich zu Hause, und kann dieses dann direkt für die Anmeldung nutzen.

Wie kann man das Vehikel zulassen?

Grundsätzlich handelt es sich hierbei nicht um einen schwierigen Vorgang. Es ist lediglich nötig, eine Zulassungsstelle zu besuchen und hier sein PKW, Motorrad oder auch Caravan anzumelden. Bedeutend für diesen Vorgang ist lediglich, dass man die folgenden Unterlagen mitbringt:

  • Fahrzeugunterlagen ( Schein und Brief)
  • Versicherungsnachweis
  • Nummernschild (falls vorher eins bestellt wurde)

Anschließend kann man sich zusammen mit den Experten hinsetzen und in vergleichsweise kurzer Zeit die Zulassung durchführen. Ein besonders wichtiger Punkt ist, dass die Zulassungsbehörde nicht zwingend von dem späteren Halter des Fahrzeugs besucht werden muss. Genauso ist es auch möglich, dass Verwandte oder Freunde die Zulassung durchführen, um beispielsweise den Fahrzeughalter zu unterstützen oder mit der Anmeldung zu überraschen. In diesem Fall ist es nötig, natürlich die gleichen Unterlagen mitzubringen, damit es zu keiner Verzögerung bei der Zulassung kommt.

Was muss bei der Zulassung beachtet werden?

Jeder der schon einmal ein Fahrzeug zugelassen hat weiß, dass dieser Vorgang viel Zeit in Anspruch nehmen kann, wenn man nicht einige Aspekte beachtet. Besonders wichtig hierbei ist die Auswahl der richtigen Zulassungsbehörde. Am besten ist es dabei, sich nicht für eine Hauptstelle zu entscheiden, da diese entsprechend von vielen Menschen besucht wird. Besser ist es, eine Nebenstelle zu nutzen, da hier die Wartezeiten oft geringer ausfallen.

Weiterhin lohnt es sich auch noch auf die Öffnungszeiten der jeweiligen Behörden zu achten. Ratgeber als auch die Erfahrungen von Kunden zeigen dabei deutlich, dass es sinnvoll ist, die Zulassungsstelle möglichst früh zu besuchen, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Um dabei zu erfahren, welche Öffnungszeiten eingehalten werden müssen, kann direkt Kontakt zu den jeweiligen Behörden der Stadt Köln aufgenommen werden. Vor allem telefonisch ist es entsprechend möglich, die nötigen Informationen zu erhalten. Wer möchte, kann aber auch eine Mail schreiben.

Die Gebühren für die Wunschkennzeichen in Köln

Zuallererst sollte benannt werden, dass die Reservierung der Wunschkennzeichen online, komplett kostenlos abgeschlossen werden kann. Entsprechend können auch mehrere Kennzeichen einfach reserviert werden, ohne dafür Geld ausgeben zu müssen. Erst wenn wirklich eine Anmeldung mit dem jeweiligen Kennzeichen durchgeführt wird, fallen auch entsprechende Kosten an. Diese bewegen sich aber in einem angemessenen Rahmen, sodass sich wirklich jeder diese Gebühren leisten kann.

Im Weiteren müssen die Kosten beachtet werden, welche für die Herstellung der Schilder anfallen. Egal ob diese über das Internet vorher bestellt wurden oder auch in einem Fachgeschäft vor Ort, hierfürfallen ebenfalls faire Kosten an, die man ohne Probleme begleichen kann. Letztlich ist zu benennen, auf welche Art die jeweiligen Gebühren beglichen werden können. Hierbei stehen im Allgemeinen die folgenden Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Barzahlung
  • Kreditkartenzahlung
  • Banküberweisung
  • Onlinebanking (beim Kauf der Schilder)

Auf diese Weise kann sich wirklich jeder genau für das Angebot und die Zahlungsmethode entscheiden, die ihm am besten gefällt und natürlich auch am sichersten ist.

Statistik: Neuzulassungen und Fahrzeugbestand in Köln.

Bei einer Großstadt wie Köln ist es normal, dass sich jährlich die Anzahl der Neuzulassungen erhöht. Beispielsweise kann im Bereich der PKWs zwischen den Jahren 2010 und 2018 eine Steigerung von 428.000 auf 476.000 neue Zulassungen der KFZs verzeichnet werden. Auch Motorräder verzeichnen eine ähnliche Steigerung von 33.000 auf 38.000 Vehicel in den gleichen Jahren.

Entsprechend dieser Erhöhung von Neuzulassungen, ist es natürlich nicht verwunderlich, dass der Fahrzeugbestand in den entsprechenden Jahren immer weiter angestiegen ist. Der Hauptgrund hierfür ist selbstredend, dass immer mehr Fahrzeuge neu zugelassen werden. Hinzu kommt aber auch, dass immer weniger alte Fahrzeuge verschrottet werden, da diese eine lange Lebensdauer aufweisen. Durch die Senkung der ausrangierten Fahrzeuge und die vermehrte Neuzulassung, kann mit einem wesentlich höheren Aufgebot an Verkehrsmitteln im Straßenverkehr gerechnet werden. Um diesen Anstieg zu verdeutlichen, kann man sich die Statistiken von 2010 bis 2017 anschauen. Auch hierbei hat sich die Anzahl der PKWs pro 1.000 Einwohner in Köln von 417 auf 438 Fahrzeuge erhöht.

Trotz dieser großen Anzahl an Fahrzeugen muss man sich aktuell noch keine Sorgen über sein Wunschkennzeichen machen, da hier immer noch eine mehr als große Auswahl an möglichen Optionen zur Verfügung steht.

Zulassungsstellen
Zulassungsbehörde für Kraftfahrzeuge
Stadt Köln
Max-Glomsda-Str. 4
51105 Köln

Kontakt:
Telefon: 0221-221-26635
Telefax: 0221-221-26435
E-Mail: kfz-zulassung@stadt-koeln.de
Orte im Umkreis
Werbung: